2015-03-12 - 12,5 MN Strangpresse

Im Jahr 2014 wurde das Portfolio von Strangpressen nach oben erweitert. Eine 12,5 MN Strangpresse mit hydraulisch verfahrbaren Rezipienten, hydraulischer Profil- und Pressrest-Schere für das direkte und indirekte Pressen wurde neu konzipiert und gebaut. Das engergieeffiziente hydraulische Antriebssystem aus den kleinen Baureihen wurde weiterentwickelt und ist nun in seiner 3. Generation herangereift. Die Zuverlässigkeit leistungsstarker Hochdruck-Hydraulik sowie die Energieeffizienz und Dynamik der Elektronik wurden hier vereint. Der Rezipientaufnehmer weicht in seiner Konstruktion von den bekannten Systemen ab und ermöglicht einen reibungslosen Betrieb auch mit fester Pressscheibe. Um die Strangpresse wurden ein Portalroboter, eine induktive Blockerwärmung, ein Blocklader, ein Pressscheibenlader, ein Pressrestlader und ein Profilauslauf (Puller) installiert. Zusammen ergeben Sie eine schlagkräftige automatische Anlage zur Profilherstellung. Die Schnittstellen an unser Betriebsdatenerfassungs- und Steuerungssystem sind bei diesen Strangpressen ebenfalls integriert.

2012-01-05 - neue Strangpressen

 

Das Jahr 2011 stand ganz im Zeichen der Strangpressen. So wurde das Portfolio von Strangpressen erweitert. Strangpressen mit hydraulisch verfahrbaren Rezipienten, hydraulischer Schere und Blocklader als halbautomatische oder automatische Ausführung sowie für das direkte und indirekte Pressen ermöglichen einen universellen Einsatz für NE-Metallverarbeiter. Natürlich kam wieder das neue hydraulische Antriebskonzept mit dementsprechenden Steuerungskonzept zum Einsatz. Die Schnittstellen an unser Betriebsdatenerfassungs- und Steuerungssystem sind bei diesen Strangpressen ebenfalls integriert.



Die 6,3 MN Strangpresse mit hydraulischer Matrizen-Schnellspannvorrichtung und extra langem Presshub rundet die neu Pressenbaureihe ab. Durch eine Vielzahl von Optionen und Erweiterungen kann jedem Kunden entsprechend seinen Bedürfnissen eine passende Maschine realisiert werden.

2011-01-30 - Stranggießmaschine


Im Rahmen der Masterarbeit von Stephan Müller wurde 2010 eine Stranggießmaschine für Bleilegierungen konzipiert und gebaut. Mit der Anlage können Blöcke für Strangpressen ohne Lunker und Seigerungen hergestellt werden. Eine Druckeinheit garantiert eine sehr gute Strangoberfläche sowie eine gute Maßhaltigkeit der Blöcke. Ein Portalroboter transportiert die Blöcke zu einer Strangpresse oder in Transportbehälter.

2010-05-10 - neue Ziehmaschinenbaureihe



Auch Ziehmaschinen müssen sich den stetig steigenden Anforderungen durch Bleifrei- und Mehrstoff-Legierungen stellen. Unsere neue Ziehmaschinenbaureihe ist die Antwort darauf. Besondere Pluspunkte sind die optimierte Ziehsteinabstufung, höhere Ziehkräfte, eine optimierte Drahtführung sowie eine verbesserte Ziehemuslionsversorgung. Besonders zeichnet diese Maschinen auch das neue Design sowie der wartungsarme und wartungsfreundliche Aufbau aus. Mit diesen Ziehmaschinen können Lotdrähte von Ø10 mm bis auf Ø0,2 mm reduziert werden - und das auch Inline! Mit dem optionalen Anbauspuler kann der in den Drahtziehmaschinen gezogenen Lotdraht direkt auf Spulen gewickelt werden. Natürlich sind die Schnittstellen für unser Betriebsdatenerfassungs- und Steuerungssystem bereits integriert.

2009-05-01 - neue 2,5 MN Strangpresse


Aufgrund der stetig steigenden Anforderungen durch Bleifrei- und Mehrstoff-Legierungen wurde von uns die neue 2,5 MN Strangpresse entwickelt. Schwerpunkt der Weiterentwicklung war das neue hydraulische Antriebskonzept mit dementsprechenden Steuerungskonzept sowie ein neues Werkzeug. Die Schnittstellen an unser Betriebsdatenerfassungs- und Steuerungssystem sind bei dieser Strangpresse bereits integriert.